Chronik


Lange Tradition

Seit 2008 leiten Bernd Malinowski und dessen Ehefrau Nicole Malinowski das Gasthaus & Metzgerei ROSE.


Einen Blick in die Historie der "Rose" finden Sie hier. Gasthaus und Metzgerei Rose kann auf eine lange Tradition zurückblicken.

Blick in die Historie


Fotogalerien

Fotogalerie


Sommer 2009:
125 Jahre Gasthaus-Metzgerei-Rose; Fest (Teil 1 / Teil 2)

1884

verkaufte die Ehefrau des Bierbrauers Wendelin Stehle, Katharina Stehle an Augusta Klausmann, Ehefrau des Metzgermeisters Fridolin Klausmann

1893

verkaufte Frau Augusta Klausmann, Ehefrau des Metzgermeisters Fridolin Klausmannan den ledigen Metzger Bernhard Roser aus Biberach, nunmehr in Steinach wohnhaft

1903

verstarb der Metzger und Wirt Bernhard Roser. Als Eigentümer wurde nun die Witwe Euphrosine Roser geb. Vollmer in Steinach eingetragen

1911

heiratete die Witwe Euphrosine Roser geb. Vollmer den Metzger Augustin Nock. Als Eigentümer wurden am 04.04.1911 die Eheleute Nock eingetragen.

1941

übergab die Witwe Euphrosine Nock geb. Vollmer (Augustin Nock starb am 22.06.1934) den Betrieb an Bernhard Roser, Metzger in Steinach, geb. 10.11.1897 und dessen Ehefrau Ida Roser geb. Wunsch

1959

Übergabe von Bernhard Roser senior an die Eheleute Bernhard Roser und Hedwig Roser geb. Stölker

1977

Verstarb Bernhard Roser junior Ehefrau Hedwig Roser führte das Geschäft bis 

1985

Übergabe von Hedwig Roser an Ihre Tochter Angelika und deren Ehemann Thaddäus Malinowski, Metzgermeister

2008

Übergabe von Thaddäus und Angelika Malinowski an deren Sohn Bernd Malinowski und dessen Ehefrau Nicole Malinowski, geb. Stache

2008

Umbau des Verkaufsraums der Metzgerei in Steinach

2009

Jubiläum: 130 Jahre Metzgerei Metzgerei Rose

2009

Eröffnung der Filiale Haslach

 2014

Umzug und Erweiterung Filiale Haslach